Wenn das Herz stolpert und staunt

Benita Batliner, 22.03.2018

weil ich den Blick in die Welt wage

zu all dem Leid

das wir uns selbst zufügen

das wir uns gegenseitig antun

das wir den Tieren aufbürden

und Mutter Erde

suche ich nach Liebe in mir

 

Wenn mein Herz ins Stolpern gerät

 

weil ich Menschen zuhöre

wie sie mit Worten um sich schlagen

wie sie das Leiden ignorieren

zugunsten ihres Egos

wie sie das Offensichtliche biegen

um an seiner Rückseite

Zuflucht zu finden

suche ich nach Liebe in mir.

 

Wenn mein Herz ins Stolpern gerät

 

weil ich die Schönheit

dieser Welt erkenne

weil ich die Vögel singen höre

und weil ich zwischen schwarz und weiss

unzählig viele Farben leuchten sehe

fühle ich Liebe in mir.

 

Wenn mein Herz ins Stolpern gerät

 

weil ich den Frieden in mir selber trage

weil Freude meine Zellen nährt

und ich wie viele andere

neue Wege wage

bin ich Liebe.

 

Wenn mein Herz ins Stolpern gerät

weiss ich,

es geht um Liebe.

2  Kommentare

  • Monika Hengartner
    25.03.2018 20:56 Uhr

    Liebe Benita

    Feine Gedanken hast du da zu einem schönen Gedicht wohltuend vertont. Ich lese es gerne. Deine stilistische Form der Kleinschreibung ausser im wieder kehrenden Themensatz gefällt mir auch. Ich frage mich nur: "weisst" du, dass es um Liebe geht, wenn dein Herz ins Stolpern gerät?  Ich merke für mich, dass so ein Stolpern ja Anlass ist, mich zu "erinnern" und ich mich dann "entscheide" für die Liebe in allem. Danke für den Impuls!

  • Angela
    01.11.2018 12:20 Uhr

     

    Liebe Benita

     

    Mir gefällt deine poetische Ausdrucksweise, wie du über Wahrnehmung und Herzensliebe sprichst. Es geht um Gefühle (den Gefühlskörper) und um Liebe die gelebt oder nicht gelebt wird. Den Mut zu haben hinzuschauen, hinzuhören und wahrhaftig zu sein ist eine Gabe. Ich bin dankbar, dass es Menschen mit dieser Gabe gibt. Ich bin froh, dass es dich gibt.

     

    Danke für deine ehrlichen offenen Worte. Ich werde noch lange darüber nachdenken. Ich wünsche dir und deinem Herzen weiterhin viel LIEBE.

     

    Sonnige Grüsse
    Angela
     

       

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Autorinnen und Autoren

Batliner Benita

Batliner Benita

Brechbühl  Werner

Brechbühl Werner

 
Büchel Neuhold, Elisabeth

Büchel Neuhold Elisabeth

Dressler Birgit

Dressler Birgit

 
Hengartner Monika

Hengartner Monika

Keller Eveline

Keller Eveline

 
Klassen Anna

Klassen Anna

Gaby Kratzer

Kratzer Gaby

 
Petra Lienhard

Lienhard Petra

Lüthi Verena

Lüthi Verena

 
Marti-Neuenschwander Monika

Marti-Neuenschwander Monika

Silvia Trinkler

Trinkler Silvia

 
Uetz-Manser Verena

Uetz-Manser Verena

 

Kontakt

Generationen unterwegs
Im Bahnhof
CH-8590 Romanshorn 

E-Mail schreiben

Kontakt

Generationen unterwegs
Im Bahnhof
CH-8590 Romanshorn 

E-Mail schreiben

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen