Silvia Trinkler

Warum schreibe ich?

Schreiben hilft mir meiner Gedanken bewusst zu werden und sie zu ordnen. Manchmal ist es auch das bessere Verstehen von Menschen und Ereignissen oder das Reisen in  die Fantasiewelt.

 

Habe ich schon immer geschrieben?

Schon in der Schulzeit liebte ich es Aufsätze zu schreiben. Dass Postkarten alle den gleichen Text hatten, verstand ich nie. Ich musste mindestens 10 davon schreiben, damit ich meine Gedanken und Wahrnehmungen über die Schulreise oder die Ferien loswerden konnte.

 

Habe ich Schreibkurse besucht, welche?

Nach einem misslungenen Versuch in meiner Region (überfordert, zu intellektuell,..). Habe ich das Frauenseminar und Julia entdeckt. Diese Welt eröffnete mir eine neue selbstbewusste Art mit meinem Geschriebenen umzugehen und gleichzeitig bekam ich das Handwerk vermittelt.

 

  • Was habe ich bereits geschrieben?
  • Veröffentlichungen? Wo?
  • Öffentliche Lesungen, wo?
  • Teilnahme an Schreibwettbewerben mit Auszeichnung?
  • Kurztexte, Gedichte, Haikus, Kolumnen, Kinderbuch, Fachtexte für geschäftliche Unterlagen, ein Krimi ist in Arbeit
  • Veröffentlicht habe ich im „Generationen unterwegs“ zwei Kolumnen.
  • In St.Gallen in der Denkbar durfte ich an einer Lesung aktiv teilnehmen.
  • Ausgezeichnet wurde ich 2016 im Frauenseminar für eine Kolumne
 

Was ich sonst noch über mich sagen möchte.

Schreiben ist für mich kein Hobby, es ist ein innerer Motor, der (leider nicht immer) einfach Wörter, Sätze, Gedanken und Texte an die Luft bringen muss. Mit Schreiben bringe ich mich innert kürzester Zeit in eine persönliche Balance, dabei ist es nicht wichtig ob es öffentlich wird oder nicht. Hauptsache mein Gedanken und „innere Unruhe“ kann ich ausserhalb deponieren.

 
 

Kontakt

Generationen unterwegs
Im Bahnhof
CH-8590 Romanshorn 

E-Mail schreiben

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen