Monika Hengartner

Warum schreibe ich?

Schreiben ist für mich eine wertvolle Kreativität. Ich kann Gefühle und Gedanken für mich klären und ins Aussen mit meinen gefundenen Worten so kommunizieren, wie ich „es“ verstehe. Mit dem Geschriebenen biete ich mir und all den Lesenden ein Gut an für weiteres denken, fühlen und gestalten...

 

Habe ich schon immer geschrieben?

Vor dem Schuleinritt schon lernte ich lesen und schreiben. Anhand meines Namens suchte und kombinierte und erweiterte ich wie in einem Puzzle. Die Welt der geschriebenen Worte gibt mir irgendwie handfeste Klarheit und seit ich mich erinnern kann, schreibe ich gerne Briefe.

 

Habe ich Schreibkurse besucht, welche?

  • Eine Kompakt-Schreibwerkstatt, EB Zürich, 2009
  • verschiedene Module im Rahmen meiner Ausbildung zur Schreibpädagogin am FSB, 2017
 

  • Was habe ich bereits geschrieben?
  • Veröffentlichungen? Wo?
  • Öffentliche Lesungen, wo?
  • Teilnahme an Schreibwettbewerben mit Auszeichnung?
  • Seit meiner Ausbildung und Tätigkeit im Notariat liebe ich es, die Worte zu finden, die genau das aussagen, was die Parteien auch unterschreiben wollen.
  • Während vieler Jahre schrieb ich als Aktuarin die Protokolle und Einladungen im Bäuerinnen-Verein. Dies war für die einen dankbar auf den Punkt gebracht, für andere (zu) kompliziert.
  • Zu der Zeit schrieb ich auch etliche Leserbriefe für die örtliche Zeitung.
  • An einem Zeitungs-Schreibwettbewerb, ein Brief an die Mutter zum Muttertag, gewann ich einen Preis. Schön. Relativierend: Meine Mutter erfreute weder das eine noch das andere.
 

Was ich sonst noch über mich sagen möchte.

Ich freue mich auf dieses Forum. Ich erlebe hier Öffentlichkeit mit Wertschätzung und Vertrauen. Darauf lasse ich mich gerne ein. Geschriebenes wie einen Ball zum Spielen aufnehmen dürfen und in Freiheit tun, was daraus entstehen mag, das empfinde ich wertvoll und inspirierend... für alle, die sich schreibend und lesend und fühlend darauf einzulassen wagen. Danke, euch allen!

 
 

Kontakt

Generationen unterwegs
Im Bahnhof
CH-8590 Romanshorn 

E-Mail schreiben

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen